© 2023 by RingerriegeTV Weinfelden

Kampf verloren – Playoffplatz gewonnen

October 7, 2018

Die Ringerriege Weinfelden verliert in der fünften Runde der Challenge League gegen den direkten Konkurrenten in der Ausmarchung um die Playoffs – den Ringclub Oberriet-Grabs – mit 18:19 Punkten. Trotzdem reicht es dem Team von Coach Urs Wild, den zweiten Tabellenplatz zu behaupten und so den Einzug in die Playoff’s zu sichern. Theoretisch könnte Oberriet-Grabs mit einem Sieg gegen Thalheim nächste Wochen die Weinfelder (falls diese gegen Brunnen verlieren) noch einholen, aufgrund der höheren Punktedifferenz des Vorrundenkampfes, den Weinfelden mit 22:17 gewann, bleiben die Thurgauer aber so oder so auf dem zweiten Platz.
Damit hat der Abschlusskampf der Qualifikation am nächsten Samstag in Brunnen nur noch symbolischen Charakter. Die Abschlussrangliste der Ostgruppe: 1. Brunnen, 2. Weinfelden, 3. Oberriet-Grabs und 4. Thalheim steht schon fest.


Da der Sieger der Westgruppe ebenfalls schon feststeht, kennt Weinfelden auch ihren Gegner in den Halbfinals. Am 27. Oktober heisst das Duell RR Weinfelden gegen das Team Valais.
Der Match wird in der Paul-Rheinhart Turnhalle im Rahmen der 2. WE-Games stattfinden und um 20.00 starten. Zuvor kann man noch die Meisterschaftsspiele von Floorball Thurgau um 15.00 und der Frauenmannschaft des BSV Weinfelden um 18.00 verfolgen.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 6, 2019

Please reload

Archiv
Please reload