© 2023 by RingerriegeTV Weinfelden

Schweizermeister Titel für Urs Wild

May 6, 2019

Schweizermeistertitel für Urs Wild

 

 

 

 

 

Am vergangenen Samstag kämpften in Einsiedeln die Aktiven, Frauen und Kadetten um die Schweizermeistertitel im Freistil.

Bei den Kadetten starteten Alessandro Grande, Robin Zwick und Cédric Bolzli. Cédric konnte sich in der Gewichtsklasse bis 42kg bis ins Finale vorkämpfen. Die Nervosität war unübersehbar, war es für ihn doch die erste Finalteilnahme an einer Schweizermeisterschaft. Leider konnte er sich nicht gegen den Gegner aus Brunnen durchsetzen, aber die Freude über die gewonnene Silbermedaille liess er sich nicht nehmen trotz der Finalniederlage. In der Gewichtsklasse bis 53kg kämpften Alessandro und Robin, sie hatten ein schweres Los in der stark besetzten Gewichtsklasse. Am Schluss belegten sie die Ränge 12 und 13.

Bei den Frauen war Natalie Rieser für die Ringerriege Weinfelden im Einsatz, sie musste sich nur im Finale geschlagen geben, somit erkämpfte auch sie sich die Silbermedaille.

In der Gewichtsklasse bis 80kg kämpfte Domenik Keller nicht um die Medaillen, waren doch in dieser Gewichtsklasse die besten am Start, die teils sogar im Nationalkader ringen.

Roger Junker und Aron Meier kämpften in der Gewichtsklasse bis 75kg, Aron zeigte spannende kämpfe, die mit dem hervorragenden 5 Rang belohnt wurden. Bei Roger lief es noch besser, auch er kämpfte sich bis in den Final vor, dort kämpfte er beherzt um Punkte, leider reichte es ihm am Schluss nicht zum Sieg in der ebenfalls stark besetzten Gewichtsklasse. Aber auch er liess sich die Freude am Vize Schweizermeistertitel nicht nehmen.

Urs Wild war der älteste Teilnehmer der Gewichtsklasse bis 60kg, keiner seiner jungen Gegner fand ein Rezept den Altmeister zu besiegen. Auch im Final zeigte er nochmals sein ganzes können, mit dem Punktesieg konnte sich Urs zum wiederholten Male als Schweizermeister feiern lassen.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 6, 2019

Please reload

Archiv
Please reload