top of page

28:10 Sieg - Weinfelder eilen von Sieg zu Sieg

Was für eine Glanzleistung! Gegen die Ringerriege Hergiswil konnten die Weinfelder 8 von 10 Kämpfen für sich entscheiden und mit 28:10 gewinnen. Gegen die Weinfelder Mannschaft scheint aktuell kein Gras gewachsen.

Leichtgewicht Tim Zürcher, 57 kg, konnte lange gut mithalten, der Mannschaftspunkt war in Reichweite. In der zweiten Kampfhälfte musste er sich aber nach Punkten geschlagen geben. Silvan Mühlethaler, 61 kg, bestätigte auch im 9. Saisonkampf seine herausragende Form und holte gegen seinen Gegner nach einer top Leistung den Punktesieg. Routinier Urs Wild, 65 kg, liess einmal mehr seine enorme Erfahrung aufblitzen und brachte den hart umkämpften Sieg ins Trockene und das ohne einen Punkt abzugeben. Gian Blaser, 70 kg, konnte nach der klaren Niederlage vor einer Woche zeigen, was er wirklich drauf hat und dominierte seinen starken Gegner. Mit einer ebenfalls super Leistung resultierte ein sicherer und wichtiger Punktesieg. Dominic Keller, 75 kg F, unterlag im letzten Kampf des Abends knapp seinem Gegner, bot aber beste Werbung für den Ringsport dank seines aktiven Ringstils. Roger Junker, 75 kg G, konnte nach einer anfänglichen Schrecksekunde das Zepter im Kampf schnell übernehmen und sicherte sich dank seiner überragenden Kampfübersicht und Technik den Schultersieg. Yves Müllhaupt, 80 kg, kämpfte eine Gewichtsklasse höher als üblich und bewies einmal mehr, warum er zu den besten Ringern der Schweiz gehört. Dank einer abgeklärten Leistung sicherte er sich den Punktesieg. Robin Zwick, 86 kg, konnte zum dritten Mal hintereinander seinen Gegner auf die Schulter legen und holte sich verdient den Sieg. Jeremy Vollenweider, 97 kg, verzauberte in seiner ungewohnten Stilart Greco die Zuschauer mit einer starken Leistung gegen den international ringenden Hergiswiler Jugendstar und holte sich klar den Punktesieg. Rico Bründler, 130 kg, konnte nach kurzer Kampfdauer seine Routine ausspielen und seinen Gegner auf die Schulter bezwingen. Es ist der dritte Schultersieg in Serie für unser Schwergewicht.

Weinfelden zeigte heute, was in Ihnen steckt, eine top Mannschaftsleistung war der Weg zu diesem klaren Sieg. Nächste Woche auswärts gegen Ufhusen können die Weinfelder bereits einen grossen Schritt in Richtung Meistertitel machen. Die Reise geht weiter!


Details: https://swisswrestling.ch/swiss-wrestling-league/begegnungen/?ringerdb_display=mmk_detail&mmk_id=84882


Aktuelle Einträge
Archiv
bottom of page