4. Runde JMM – Starke Leistung zum Abschluss

Die Gegner der letzten Runde der Jugendmannschaftsmeisterschaft hiessen Schattdorf und Brunnen. Coach Jeremy Vollenweider erhoffte sich einen Sieg gegen die RR Schattdorf, eine schwierige Aufgabe. Die Weinfelder starteten gut und holten wichtige Punkte. Vor dem letzten Kampf stand es 28:28, ein Sieg war also Pflicht, um zu gewinnen. Robin Zwick meisterte diese Aufgabe souverän und erkämpfte sich drei Punkte für sein Team und somit konnten die Weinfelder verdient jubeln. Gegen die Ringerriege Brunnen konnte man an die gute Form anknüpfen und gewann klar. Somit beendet die RRTV Weinfelden die JMM auf dem 5. Platz.

Jeremy Vollenweider ist insgesamt mit der Leistung seiner Schützlinge zufrieden. Man konnte gegen Schattdorf gewinnen und auch gegen die starken Gegner aus Freiamt und Kriessern waren es knappe Niederlagen. Zum Abschluss freuten sich die Jugendringer über den Stopp im MC Donalds mit der ganzen Truppe.


RR Schattdorf – RRTV Weinfelden 29:31

RR Brunnen – RRTV Weinfelden 13:48




Aktuelle Einträge
Archiv