Chlausturnier Flaach

Letzen Samstag reisten 12 unserer Jugendringer an den letzten Wettkampf im Jahr 2021. In einer von Corona geprägten Saison fehlte keineswegs die Motivation. In der Kategorie U11 nahmen Leo Zwahlen, Andri Eberle, Nico Zürcher, Florian Ehrbar und Nino Streuli teil. Unser jüngster Leo war mit sehr viel Enthusiasmus dabei, jedoch fehlt ihm leider noch die Erfahrung und das nötige Wettkampfglück. Nichtsdestotrotz konnte er sich mit einem Sieg und vier Niederlagen den 8. Schlussrang erkämpfen. Andri und Florian zeigten ebenfalls großartigen Ringsport, für sie gab es die Schlussränge 6 und 5. An seinem zweiten Ringerwettkampf gewann Nino Streuli verdient Gold und stieg mit grosser Freude aufs Podest.

Dank viel Trainingsfleiss durfte erstmals auch Nico die Früchte ernten. Er erkämpfte sich in einem packenden Kampf um den dritten Rang seinen ersten Pokal (Medaille). Die Freude stand ihm ins Gesicht geschrieben und auch seine Teamkollegen mögen es ihm von Herzen gönnen.

In der Kategorie U16 kämpften mit Leon Eberle, Lars Ochsner, Pius Ochsner, Moritz Ramsauer, Tim Zürcher, Matti Eichmann und Luca Streuli um die vordersten Plätze mit.

Unser frischgebackener Vizeschweizermeister Lars dominierte seine Gegner und gewann überlegen Gold. Sein Bruder Pius, Moritz, Luca und Matti verloren ihre Kämpfe um das oberste Treppchen und holten alle verdient den silbernen Pokal. Leon und Tim verpassten leider nur knapp das Podest. Einzelergebnisse:

Leo Zwahlen 8. Rang

Andri Eberle 7. Rang

Nico Zürcher 3. Rang

Florian Ehrbar 5. Rang

Nino Streuli 1. Rang

Lars Ochsner 1. Rang

Pius Ochsner 2. Rang

Leon Eberle 4.Rang

Moritz Ramsauer 2. Rang

Tim Zürcher 5. Rang

Matti Eichmann 2. Rang

Luca Streuli 2. Rang

Mannschaftswertung 2.Rang




Aktuelle Einträge
Archiv