Nationales Jugendturnier Einsiedeln

Am vergangenen Sonntag, 24.10.2021 starteten 11 Jugendringer am Turnier in Einsiedeln. Für einige galt der Wettkampf als Standortbestimmung für die kommenden Schweizermeisterschaften nächster Woche.

Unsere zwei Jüngsten, Leo Zwahlen und Andri Eberle, starteten in der Kategorie Piccolo. Mit dem Schlussrang 10 für Leo und dem 6. Rang für Andri konnten die Beiden weitere Wettkampferfahrungen sammeln.

In der Kategorie Jugend traten 9 Weinfelder Ringer an. Pius Ochsner gewann überlegen das Turnier und durfte mit einer Goldmedaille heimreisen. Moritz Ramsauer verlor leider den Kampf um den Tagessieg und gewann Silber. Elias Bolzli verlor den ersten Kampf, erkämpfte sich am Ende verdient Bronze. Mit dem Brüderpaar Nino und Luca Streuli starteten zwei neue Gesichter erstmals an einem Wettkampf. Beide mussten an ihrem ersten Ringerturnier noch Lehrgeld bezahlen. Mit dem 7. Schlussrang für Nino und der Bronzemedaille für Luca durften sie sich trotzdem über einen gelungenen Tag freuen.

Leon Eberle, Nico Zürcher, Tim Zürcher, Florian Ehrbar durften dank guter Leistungen mit einem Diplom nach Hause reisen. Fabian Lenherr hatte weniger Glück und klassierte sich auf dem 9. Schlussrang.


Ergebnisse im Einzelnen:

Piccolo:

- Leo Zwahlen 10. Rang

- Andri Eberle 6. Rang

Jugend

- Moritz Ramsauer 2. Rang

- Pius Ochsner 1. Rang

- Leon Eberle 4. Rang

- Nico Zürcher 5. Rang

- Florian Ehrbar 5.Rang

- Tim Zürcher 4.Rang

- Fabian Lenherr 9.Rang

- Elias Bolzli 3.Rang

- Nino Streuli 7.Rang

- Luca Streuli 3.Rang







Aktuelle Einträge
Archiv