top of page

Nationalturntag in Koppigen

Matti Eichmann und Tim Zürcher starteten bei besten Bedingungen für die Ringerriege Weinfelden am Nationalturntag in Koppigen. Jeremy Vollenweider betreute die beiden Jugendringer und startete selber in der Kat. A unter dem TV Marthalen. Mit einem Punktetotal von 95.4 konnte er sich souverän den Festsieg holen.

Matti Eichmann erreichte in der Kat. L1 nach starken Vornoten und einem Punktetotal von 68.0 den 2. Rang. Er zog nach zwei gewonnen Kämpfen in den Schlussgang, musste sich dann aber geschlagen geben. Für Tim Zürcher lief es nicht wie gewünscht. Nach soliden Vornoten, einem gewonnen, einem gestellten und einem verlorenen Gang kam er auf ein Punktetotal von 62.9 und somit in der Kat. L1 auf den 22. Rang.




Comments


Aktuelle Einträge
Archiv
bottom of page