Neuling überzeugt im 1. Einsatz der NLB

Im zweitletzten Heimkampf der NLB trafen die Weinfelder auf die Ringerriege Hergiswil. Mit einem 13:26 mussten sie sich erneut geschlagen geben. Da es keine Chance mehr auf eine Medaille gab, änderte man die Aufstellung und bot den jungen Ringern einen Platz. Bis 57 kg kam Fabian Lenherr zu seinem 3. Einsatz in der NLB, musste sich jedoch chancenlos gegen einen jungen Kaderringer geschlagen geben. Nathalie Rieser, 61 kg, hatte ihren 1. Kampf dieser Saison, fightete gut, musste dann in der 2. Halbzeit eine Schulterniederlage einstecken. Marco Dubach, 65 kg, verlor klar gegen einen guten Gegner. Yanick Siegenthaler, 70 kg, bestritt seinen 1. Kampf in der NLB. Er kämpfte entschlossen und souverän gegen einen jungen Ringer und holte sich verdient den Schultersieg. Yves Müllhaupt, 75 kg G, bot einen super Kampf und gewann ebenfalls klar mit einem Schultersieg. Roger Junker, 75 kg F, hatte einen sehr starken Gegner und verlor auf die Schulter. Milos Csuvara, 80 kg, musste sich nach einem harten Kampf knapp geschlagen geben. Robin Zwick, 86 kg, kämpfte stark und siegte verdient. Niklas Blaser, 97 kg, verlor nach einem intensiven Kampf gegen ein junges Nachwuchstalent. Roman Hostettler, 130 kg, hatte seinen 1. Einsatz in dieser Saison und musste eine Niederlage einstecken. In der Pause stellte Jeremy Vollenweider die Nachwuchsringer mit ihren neuen Trikots vor. Ein grosses Danke geht an die Firma Schnyder Bau und Dach GmbH für die grosszügige Unterstützung.

Am 26. November finden die WeGames in der Paul-Reinhart Halle in Weinfelden statt und somit der letzte Kampf in dieser Saison.


Details: https://swisswrestling.ch/mmk?id=84697


Aktuelle Einträge
Archiv