top of page

!!Schweizermeister NLB 2023!!

Auch im Rückrundenkampf gegen WA Bern zeigten die Weinfelder keine Blösse und konnten mit einem Sieg die Tabellenführung weiter ausbauen. Sie holen sich bereits zwei Runden vor Saisonende verdient den Schweizermeistertitel der NLB. Mit einem Schlussresultat von 20:16 gewannen die Weinfelder Ringer gegen die Berner. Dank einer starken und konstanten Teamleistung während der ganzen Saison konnten sich die Weinfelder den Titel vorzeitig sichern.

Tim Zürcher, 57 kg, musste sich nach einer Unaufmerksamkeit auf die Schulter geschlagen geben. Silvan Mühletaler, 61 kg, bewies wieder seine ganze Klasse und konnte seinen Kampf mit einem Schultersieg gewinnen. Robin Birchler, 65 kg, stand erstmals nach einer Verletzung wieder auf der Matte und konnte gegen seinen Gegner souverän mit einem Schultersieg gewinnen. Gian Blaser, 70 kg, zeigte einen spannenden Kampf, verlor aber dennoch nach Punkten. Matti Eichmann, 75 kg G, konnte in seinem 2. NLB Kampf gegen seinen starken, technisch überlegenen Gegner nicht mithalten und verlor. Roger Junker, 75 kg F, zeigte seine ganze Klasse und fightete stark. Er holte sich nach ganzer Kampfdauer den verdienten Punktesieg. Doppellizenzringer Colin Brunner, 80 kg, musste nach einem sehr knappen Kampf eine Punkteniederlage einstecken. Robin Zwick, 86 kg, zeigte erneut einen sehr spannenden Kampf, verlor jedoch knapp mit einem Punktesieg. Niklas Blaser, 97 kg, kontrollierte seinen Gegner von Anfang an und gewann klar. Jeremy Vollenweider, 130 kg, zeigte erneut seine Souveränität und technische Überlegenheit und gewann klar.

Nächste Woche geht es im letzten Kampf der Saison nach Tuggen. Ein spannender Kampf kann erwartet werden, da die Ringer aus Tuggen noch um die Medaillen kämpfen.


-> Am 3. und 10. Dezember finden die Aufstiegskämpfe statt und am 15. Dezember 2023 werden die Weinfelder Ringer an der Meisterfeier gebührend gefeiert!!





댓글


Aktuelle Einträge
Archiv
bottom of page